Technische Daten

 
Softbinder sind flexible Haltesystem mit einer patentierten Bindung mit ein oder zwei Laschen. Entwickelt und patentiert wurden Sie durch die Firma Carova beziehungsweise Herrn RObert VAverka, woher auch der geschützte Name ROVAFLEX sich herleitet. Ursprünglich für den Gartenbereich konzipiert, fanden sie schnell immer weitere Verwendung in anderen Bereich.
Neben Anwendungen in der Industrie z.B. Großmaschinenbereich, bei Fertigungsanlagen oder der Antriebstechnik werden sie im Forst- und Gartenbereich sowie bei Outdoorexkursionen und anderen zahlreichen Hobbys erfolgreich eingesetzt.
 
 

Qualität hat seinen Preis, aber auch entscheidende Vorteile.

Softbinder-Vorteile gegenüber PA-Kabelbindern:

sanft und flexibel, tausendmal wiederlösbar und

der patentierte Doppelkopfverschluss (zum verbinden zweier Teile) sowie die absolute Langlebigkeit

Softbinder-Nachteile:

das hochwertige PU-Material ist teurer (ca. 20fach) und kompliziert zu verarbeiten,

doch sichert es dem Benutzer eine sehr lange Verwendbarkeit bei gleichbleibenden Eigenschaften.

 

Vertrauen Sie lieber auf Qualität und machen Sie

Schluss mit durchgescheuerten Kabeln, abgeschnürten Schläuchen und Pflanzen

sowie brüchigen Kabelbindern zu vermeintlich günstigen Preisen.

 
   
Typenübersicht Stärke x Länge
 
     
               Typ 7x180                                         Typ 28x880
 
 
Material: 
  • -Thermoplastisches Polyurethan mit speziellen Zusatzstoffen
  • Typ grün andere Materialzusammensetzung als Typ schwarz und weiss für 3-fach höhere Hydrolysebeständigkeit als Typ schwarz und weiss, nach DIN 53401
Tests / Normen / Verwendung:
  • DIN 53401 Test zur Hydrolysebeständigkeit
  • MIL STD 810 F militärische Langzeithaltbarkeit im Zeitraffer (Temperatur, Wasser, Staub, Salz...)
  • DIN 9001 Herstellung qualitätszertifiziert vom SKZ
  • Einsatz in der Automobilindustrie

         Die ROVAFLEX Softbinder wurden in den Tests erfolgreich mitverwendet. Wir bedanken uns bei den entsprechenden Kunden für die Rückmeldung.

 

Eigenschaften:
  • -wiederverschließbar
  • -reißfest und hochelastisch bis 400 % Dehnung
  • -UV- und witterungsbeständig
  • -chemische Beständigkeit z.B. gegen Öl-, Fett und Lösungsmittel
  • -Einsatztemperatur -40 bis 85 °C, kurzzeitig auch höher
  • -kein Verspröden bei tiefen Temperaturen
  • -Hydrolyse- und Mikrobenresistenz, vorallem unsere grünfarbigen Typen (Test DIN 53401)
  • -sehr gutes Rückstellvermögen
  • -gute dynamische Belastbarkeit
  • -hohe Knick- und Reißfestigkeit (hoher Einreiß- und Weiterreißwiderstand)
  • -elektrisch isolierend bis 1010 Ohm
  • -schwer entflammbar
  • -kann im Lebensmittelbereich eingesetzt werden, aber nicht im direkten Kontakt
  • -sehr geringe Alterserscheinungen, auch noch nach Jahren weich und verwendbar
  • -anschmiegsam und nicht einschnürend wie bei normalen Kabelbindern oder Draht
  • -durch Doppelbindung zwei Haltemöglichkeiten
  • -kein Verschleiß der Bindung und kein Abbrechen der Haltenase möglich
  • -Öffnen und schließen einhändig möglich
 
Ausführungen:
  • -3 verschiedene Breiten: 7, 11 und 28 mm
  • -3 verschiedene Farben: schwarz, grün und weiß
  • -bis zu 6 verschiedene Längen je nach Farbe
  • -Abdecken aller Spanndurchmesser von 5 bis 250 mm
  • -zwei Haltenasen pro Binder, je nach Anwendung eine oder auch zwei benutzbar

 

Typ Breite Länge SpannØ Haltemasse Gewicht Spannpositionen
  mm mm mm kg g Stk
7x180 7 180 5-45 5 / 7 2,2 27
7x260 7 260 5-70 5 / 7 2,9 43
11x340 11 340 5-95 8 / 10 8,5 44
28x420 28 420 15-100 37 / 40 43 27
28x580 28 580 15-150 37 / 40 53 42
28x880 28 880 15-250 37 / 40 77 70
               

 
Anwendungsbereiche:
  • -Elektronikverlegung, Messaufbau, Tontechnik, Entertainment, DJ-Bedarf, z.B. zum Bündeln und Befestigen von Kabeln und Aufbauten
  • -Laboraufbau, Prüfstandstechnik z.B. zum Befestigen von Schläuchen, Leitungen usw.
  • -Gartenbau, Landschaftsgestaltung, Forstwirtschaft und Winzerei, z.B. zur Fixierung von Bäumen, Sträuchern und Weinreben
  • -Camping, Outdoor, Fahrradreisen, z.B. zur Befestigung des Gepäcks oder als Halterung des Zelts
  • -Werkstatt, Hobby, z.B. zum Halten von Teilen an der Wand oder Decke
  • -fürs Auto, z.B. zur Befestigung des Ikearegals auf dem Autodach oder als Nothalterung
  • -Gastronomie, Medizintechnik und Dentallabor
  • -im Transport- und Lagerbereich als Ordnungsunterstützer, hängen Sie Sachen wie Schläuche und Kabel doch einfach an die Wand oder an Gitterboxen
  • -im Heimbedarf als Universalverschlussmöglichkeit,  z.B. als Ersatz für Clips, Gummis oder Drahtbinder
  • -Angel und Bootszubehör, z.B. als Angelrutenhalterung bei starkem Wind
  • -Modellbau und Handwerk, z.B. zum kurzeitigen Befestigen Ihrer Klebeverbindung und als dritte Hand
 
Gebrauchstipps:
  • -Bei Benutzung einer Haltenase, löst sich der Binder kurz nach Erreichen des Dehnbereichs, gut für Sicherheitslösen ab bestimmter Krafteinwirkung
  • -Bei zusätzlicher Benutzung der 2. Haltenase kommt es nur zum Dehnen des Binders, aber nicht zum selbstständigen Lösen